Kinderbetreuung für Ihr Kind

Die Kinderbetreuung oder auch bekannt unter dem Namen «Hüeti» ist ein unkompliziertes, konstengünstiges Entlastungsangebot für Familien mit Kleinkindern. Eltern können ihre Kinder für einige Stunden betreuen lassen – ohne jegliche Voranmeldung! Die Kinder spielen in einer kindsgerechten, anregenden Umgebung und erhalten eine gesunde Zwischenverpflegung.

Und so funktioniert es: Einfach während der Öffnungszeiten die Kinder vorbeibringen.

Stundenweise Kinderbetreuung für Ihr Kind

Damit sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt, bitten wir Sie folgende Punkte zu beachten:

Altersbegrenzung

Das reguläre Hüeti-Angebot steht allen Kindern ab 6 Monaten bis zum Kindergarteneinritt offen. Bei Ferienangeboten oder in der Abendhüeti sind auch ältere Kinder zugelassen. Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei der Zentrums- oder Gruppenleiterin.

Eingewöhnung

Die bestmögliche Eingewöhnung ist uns sehr wichtig. Eltern oder Bezugspersonen dürfen das Kind am Anfang gerne begleiten. Ein erstes Schnuppern in der Hüeti ist kostenlos. Bitte besprechen Sie das genaue Vorgehen rechtzeitig mit unseren Betreuerinnen in den ELCH-Zentren.

Übergabe und Abholung

Planen Sie für die Übergabe genügend Zeit ein. Sie vermeiden so eine hektische Übergabe und Ihr Kind kann sich sanft an die neue Umgebung gewöhnen. Bitte holen Sie Ihr Kind pünktlich vor Schliessung ab.

Anzahl Kinder

Damit alle anwesenden Kinder optimal betreut sind, können wir nur eine begrenzte Anzahl Kinder aufnehmen. Es besteht kein Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Sind Sie auf einen Hüeti-Platz angewiesen, empfehlen wir, Ihr Kind telefonisch anzumelden.

Mahlzeiten

Die Kinder erhalten in der Hüeti eine kleine Zwischenmahlzeit bzw. ein Mittagessen falls auch eine Mittagsbetreuung angeboten wird. Falls Ihr Kind Schoppen oder Spezialnahrung benötigt, teilen Sie dies bitte der Betreuerin mit.

Kleidung und persönliche Gegenstände

Wir gehen mit den Kindern regelmässig nach Draussen. Die Kleidung des Kindes muss dem Wetter angepasst sein und darf auch schmutzig werden. Persönliche Gegenstände wie Schoppen usw. bitte mit Namen des Kindes versehen. Die Kinder tragen in der Hüeti Finken oder rutschfeste Socken. Die Hüeti haftet nicht für verlorengegangene Gegenstände.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Zentrumsleitung oder an unsere Hüeti-Mitarbeiterinnen.

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie!

Dank finanzieller Unterstützung des Sozialdepartementes der Stadt Zürich aber auch dank Spenden und den Beiträgen unserer Mitglieder können wir die Hüeti sehr kostengünstig anbieten. Mit einer Mitgliedschaft helfen Sie uns, die Arbeit des Vereins ELCH zu ermöglichen. Als Mitglied haben Sie zudem viele Vorteile. Werden Sie Mitglied!